Erlebnisse statt Ärgernisse!
Mit und für Jungs Erlebnisse schaffen ohne ständig frustriert und genervt zu sein!
 


Das bin ich -  Diana Kolbe-Schmidt


„Nimm ein Kind an die Hand und lass dich führen, betrachte die Steine die es aufhebt, lausche und hör aufmerksam zu, was es dir erzählt…und es wird dich in eine Welt entführen, die du schon längst vergessen hast! "


Lange vor meinen eigenen Kindern begann meine Freude an Kindern und dem gemeinsamen Entdecken und Begreifen von neuen, spannenden Dingen mit ihnen.

Seit über 25 Jahren betreue, beschäftige, spiele und tobe ich mit Kindern in unterschiedlichsten Einrichtungen und Altersklassen. Anfangs als Ferienbetreuerin, dann als Erzieherin, als Diplom Sozialpädagogin, als Frühpädagogin B.A., als Übungsleiterin im Sportverein.

Besonders geprägt hat mich der Satz meiner eigenen Kindergartenerzieherin „Tante Renate“ (in Hemer bekannt 😉):


„Das wichtigste sind die Kinder.“


Eigentlich logisch und doch vergisst man dies immer wieder zwischen der Jagd nach guten Zensuren in der Ausbildung oder im Studium, zwischen Alltagsstress, Zeitdruck und Haushalt, Partnerschaft.

Aber es sollte und muss die Grundlage unseres pädagogischen Denkens sein, in meinen Augen. Der Satz den man sich immer wieder bewusst macht! Denn Wichtiges liegt einem am Herzen, dafür brennt man und darauf passt man auf!


Meine eigenen drei Kinder, inzwischen 18, 16 und 13 Jahre alt haben mich auch vieles gelehrt und mir gezeigt was zählt und wichtig ist im Leben. Durch sie habe ich auch erfahren, wie vielseitig, vielschichtig und herausfordernd Elternschaft und auch Erziehungskonzepte sein können.


Nebenbei, mal eben, geht nicht!




Eure Diana